Ein Ölnebelabscheider, der den Wartungsaufwand auf ein Minimum reduziert

3nine-Ölnebelabscheider bieten zahlreiche Vorteile. Dazu zählen der im Vergleich zu anderen Technologien minimale jährliche Wartungsaufwand sowie die Einsparung von Kosten für den Austausch von Öl/Kühlschmierstoffen, da sämtliche abgeschiedene Flüssigkeit direkt in das Maschinenwerkzeug zurückgeführt und wiederverwendet wird.

Warum sollten Sie Zeit und Geld für Wartung verschwenden?

Praktisch jeder Hersteller einer Ölnebelabscheider-Lösung kann zu 99,97 % saubere Luft mithilfe eines HEPA-Filters der Filterklasse H13 als Endfilter anbieten. Doch was passiert während des Filterwechsels, und wie oft müssen Sie diese Arbeit durchführen? Wie kosten- und zeitaufwendig ist diese Wartung und die sichere Entsorgung dieses gesundheitsschädlichen Abfalls? Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich für ein System zur Abscheidung des Ölnebels entscheiden.Da Geräte von 3nine Ölpartikel bis zu einer Größe von 1 μm aus der Luft abscheiden und sie wieder in den Maschinenwerkzeugtank führt, konnten viele unserer Kunden die allwöchentliche Wartung der Ölnebelabscheider auf zwei oder drei Wartungen pro Jahr reduzieren.

maintenance-points-ger

Hoher Abscheidegrad von Öl und Kühlmitteln

Keine andere Lösung auf dem Markt bietet ein solch hohes Niveau an effizienter Reinigung wie Ölnebelabscheider von 3nine. 100 % der flüssigen Partikel bis zu einer Größe von 1 μm werden abgeschieden und umgehend zur Wiederverwendung zurückgeführt. Unsere Technologie ermöglicht sogar die Abscheidung von weniger als 1 μm großen Partikeln - 82 % aller Partikel bis zu einer Größe von 0,8 μm!

Hög separering av oljedimma

Geringer Filterverschleiß

Wir schätzen, dass die durchschnittliche Lebenszeit der Filter in unseren Ölabscheidern mehr als 30 Monate beträgt, doch häufig wird diese Lebensdauer noch erweitert. Die Filter-Lebensdauer variiert je nach Nutzung/Anwendung und hat eine potenzielle Lebenszeit von 3 Monaten bis zu 6 Jahren. Niedrigviskoses Öl, Hochdruck-Kühlmittel und hohe Spindeldrehzahlen beeinflussen die Größe der Ölpartikel, was zur Entstehung von Partikeln führt, die vorwiegend weniger als 1 μm groß sind und als Ölrauch bezeichnet werden. Mit anderen Worten: Diese Faktoren reduzieren die Lebensdauer Ihres Filters. Wir möchten Ihnen keine falschen Versprechungen machen, da wir das Verhältnis von Ölnebel zu Ölrauch nicht vorhersagen können, aber wir möchten Ihnen erläutern, wie innovativ unsere Produkte in der Praxis für Sie sein können. Seit unserer Gründung im Jahr 2003 haben wir 13.000 Ölnebelabscheider und lediglich 25.000 Filter verkauft. Das macht zwei Filter pro Ölnebelabscheider, woraus sich eine Filter-Lebensdauer von mehr als 30 Monaten ergibt. Unsere Kunden sind uns treu, da sie erkennen, welchen Wert die 3nine-Technologie im täglichen Betrieb für sie hat und wie wenig Geld und Zeit für die Wartung anfallen. Während andere Unternehmen derartige Versprechen nicht halten können, sparen Sie mit uns Zeit und bares Geld.

HEPA-filter h13 Nina & Lova oljedimavskiljare

Anwendungen mit Hochdruckkühlung

Wie in der Tabelle auf der rechten Seite zu sehen ist, entstehen bei einer Standardanwendung Partikel mit einer Konzentration von ca. 2 μm. In diesen Fällen wird nahezu alles abgeschieden, und nur ein kleiner Teil landet im Filter (orangefarbener Bereich). Bei Zerspanungsverfahren mit Hochdruckkühlung jedoch verschiebt sich die Kurve nach links und die Partikelkonzentration beträgt stattdessen 1 µm oder weniger. Hier wird der HEPA-Filter verwendet, um kleinere Partikel zu erfassen (gelber Bereich). Durch Verwendung eines größeren Abscheiders und bei Verringerung des Luftstroms lässt sich die Abscheidung kleinerer Partikel steigern. 3nine-Ölnebelabscheider sind daher eine hervorragende Lösung für Zerspanungsverfahren mit Hochdruckkühlung.

Arbeiten Sie mit Hochdruckkühlung? Lassen Sie uns über eine Lösung reden
Partikelstorlek fördelning

Geringes Brandrisiko

Viele Kunden sind sich der erhöhten Brandgefahr im Zusammenhang mit langen Rohrleitungen nicht bewusst. Mechanische und zentrale Filterlösungen verfügen üblicherweise über lange Rohrleitungen, um dafür zu sorgen, dass die Prozessluft bei Erreichen des Filters möglichst trocken ist. Vor diesem Hintergrund sollten Sie wissen, dass der Ölnebel sich in den Rohren absetzt und bei unzureichender Wartung ein Brandrisiko mit sich bringen kann.Lange Rohrleitungen sollten daher stets vermieden werden, wenn es um den Umgang mit Ölnebel geht. Unsere Geräte lassen sich direkt auf, an der Seite oder neben dem Maschinenwerkzeug installieren, um sich so nahe wie möglich an der Quelle des Ölnebels zu befinden.

Zu den Produkten Sehen Sie sich unsere Produkte an und fordern Sie ein Angebot an
fire